oeffentliche It Image

Kompetenzzentrum Öffentliche IT

Das Kompetenzzentrum Öffentliche Informationstechnologie (ÖFIT) versteht sich als Ansprechpartner und Denkfabrik für Fragen der öffentlichen IT und untersucht staatliche Gestaltungs- und Regulierungsanforderungen zur Digitalisierung im öffentlichen Raum. Dabei steht ein ganzheitlicher Ansatz im Vordergrund, der sowohl technische als auch gesellschaftliche, rechtliche und wirtschaftliche Aspekte und Einflussfaktoren berücksichtigt. In unterschiedlichen Publikationsformaten werden Fragestellungen im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung unserer Gesellschaft fokussiert und Handlungsempfehlungen für Politik und Entscheidungsträger aus Verwaltung und Zivilgesellschaft erarbeitet. Das Kompetenzzentrum ist am Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme angesiedelt und wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat gefördert.

Trendschau

Publikationen

Umfragen

Deutschland-Index der Digitalisierung 2019

Wo gibt es die meisten Glasfaseranschlüsse? Wie digital ist die Verwaltung in Sachsen im Vergleich zu Schleswig-Holstein? Und in welchem Bundesland werden am häufigsten soziale Medien genutzt?

Mit dem Deutschland-Index der Digitalisierung 2019 untersuchen wir zum zweiten Mal Stand und Entwicklung der Digitalisierung auf Bundesland-Ebene. Er ist der Versuch, der Digitalisierung anhand von Zahlen, Daten und Karten Konturen zu verleihen und sie dadurch begreifbar zu machen. Wie wirkt sich die Digitalisierung in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft aus? Welche Unterschiede lassen sich regional beobachten? Ist die Digitalisierung ein unausweichlicher, stetiger Prozess oder gibt es auch hierbei Fort- und Rückschritte? Und lässt sich eine Angleichung der (digitalen) Lebensverhältnisse zwischen den einzelnen Bundesländern beobachten?

Vor allem beim Online-Angebot der Kommunalverwaltungen und im Bereich Wirtschaft und Forschung hat es in den vergangenen Jahren beachtliche Fortschritte gegeben. Doch nicht alle Bundesländer profitieren hiervon in gleicher Weise. Die zunehmende Polarisierung in einigen Bereichen zeigt Herausforderungen für das Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse auf. ie prägen sich regionale Unterschiede konkret aus und welche Handlungsnotwendigkeiten ergeben sich hieraus für Politik und Verwaltung? Den Deutschland-Index der Digitalisierung gibt es als interaktive Online-Version und als Print-Publikation.

Zur Online-Version Zur Publikation Zur Veranstaltung