Trend- und Themensammlung

Die Digitalisierung verschiebt Grenzen. Die ÖFIT-Trendschau verortet und bewertet neue Themenlandschaften in der öffentlichen IT.

 

 

Das Gebirge der Metatrends

Welche Entwicklungen die Digitalisierungsdiskussionen morgen bestimmen, wird auch durch das Interesse der wissenschaftlichen Community an möglichen Trends heute beeinflusst. Seit seinem Bestehen erfasst und analysiert das Kompetenzzentrum Öffentliche IT daher systematisch einschlägige Trendstudien zur Digitalisierung mit Relevanz für den öffentlichen Sektor. Die in den Studien publizierten Trends werden qualitativ bewertet und kategorisiert, um die so identifizierten Trendfelder im Referenzmodell der öffentlichen IT zu verorten. Je mehr Trends sich einem Feld zuordnen lassen, desto höher ist der Berg – und desto höher ist das Potenzial, dass diesem Feld zugesprochen wird.

Ein Klick auf den Gipfelkreis eines Trendfelds verrät, welche relevanten Themen dazu in der ÖFIT-Trendschau behandelt werden – unabhängig von allen seismischen Verschiebungen.